NURIA 2021

Hier kommt ihr zu der digitalen NURIA Kunstausstellung. (geschlossen)

Die NURIA Kunstausstellung wird aufgrund der aktuellen Lage dieses Jahr als Online 3D- Ausstellung stattfinden.  Dort könnt ihr ab Freitag  Abend, nach unserer Vernissage, die Werke unserer Künstler:innen betrachten.

Die Online- NURIA kostet keinen Eintritt und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ihr müsst einfach nur auf den Link klicken, den wir Freitag hier und auf unseren Social Media Kanälen veröffentlichen. Ihr habt entweder die Möglichkeit die Ausstellung selbst zu erkunden oder ihr klickt auf „geführte Tour“ und werdet von Werk zu Werk durch die Ausstellung geleitet. Wenn ihr auf das „i“ neben den Bildern klickt, erfahrt ihr außerdem  Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Werk.

Vernissage

Online- Vernissage am Freitag den 18. Juni 2021 ab 18 Uhr auf WebEx. 

Hier steht euch das vollständige Programmheft mit Infos über die ausstellenden Künster:innen und ihre Werke zur Verfügung.

Download:

Programmheft NURIA 2021

Anleitung WebEx:

  1. Auf diesen Link klicken.
  2. Klicke auf Meeting beitreten.
  3. Wenn du dafür aufgefordert wirst, erlaube dem Browser Zugriff auf dein Kamera und dein Mikrofon, damit man dich später hören kann, wenn du Fragen stellen möchtest.
  4. Du kannst WebEx entweder installieren oder über den Browser beitreten. Für den Fall, dass du über den Broser beitreten möchtest klicke auf über Browser teilnehmen.
  5. Gib deinen Namen und deine Email- Adresse ein und klicke auf weiter (Der eingegebene Name ist der , den jeder Teilnehmer des Meetings sehen kann).
  6. Danach kommst du auf das Vorschaufenster und kannst deine Kamera und dein Mikrofon an- oder ausstellen
  7. Klicke auf Meeting beitreten

Was ist NURIA?

Kunst begegnen | Kunst erleben
Die Idee

Die Idee

Die Idee der Kunstausstellung ist es, einen Dialog zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten zu schaffen und verschiedenen Künstler:innen die Möglichkeit zu geben, ihre Werke zu präsentieren.

Die Künstler:innen

Die Künstler:innen

Um die lokale Kunstszene zu unterstützen und zu erweitern sind die ausstellenden Künstler:innen entweder aus Thüringen oder leben zurzeit dort.

Die Location

Die Location

Die NURIA 2021 wird in den frisch renovierten Räumlichkeiten der Festhalle Ilmenau | Kultur- und Kongresszentrum stattfinden

#wirsindNURIA

Das Team dahinter....

Lara

Lara

Hallo ihr Kunstbegeisterten, ich bin Lara und eine von drei Mitgliedern des NURIA-Teams. Kaja, Sophie und ich studieren gemeinsam Angewandte Medien und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau.
NURIA ist für mich ein Herzensprojekt, weil ich und andere hiermit die Möglichkeit bekommen, unsere Liebe zur Kunst auszuleben und zu verwirklichen.
Damit an den Tagen der Ausstellung alles reibungslos abläuft, kümmere ich mich um das Programm und die Koordinierung vor Ort. Außerdem organisiere ich alle kreativen Kooperationen und die Workshops.

Sophie

Sophie

Mein Name ist Sophie und ich studiere ebenfalls seit 2017 an der TU. Kaja, Lara und ich haben damals gleichzeitig angefangen und gemeinsam im letzten Jahr die Idee für NURIA entwickelt. Ich kümmere mich um den Bereich Finanzen, Sponsoring und um die Künstlerakquise.
Bei unserem Projekt freue ich mich vor allem über die Zusammenarbeit mit den kreativen Köpfen, denen wir eine Plattform für ihre tolle Kunst geben können und erhoffe mir eine große Diversität an Kunstformen und Künstler*innen. Das wird spannend!

Kaja

Kaja

Hallo liebe Kunst- und Kulturfans, ich bin Kaja und ebenfalls Teil des NURIA Teams. Meine Bereiche decken alles rund ums Marketing und die Location ab.
Ich finde es besonders spannend, das Projekt von der Idee bis zur Umsetzung, Stück für Stück, wachsen zu sehen. Ich freue mich schon auf die Ausstellung und darauf, viele interessante Künstlerinnen und Künstler, sowie ihre Geschichten kennenzulernen.

KuKo e.V,

KuKo e.V,

Der Kulturelle Koordinierung e.V., kurz KuKo genannt, wurde 1991 als Kulturorganisation der Hochschule Ilmenau gegründet. Seitdem ist der gemeinnützige Verein die Dachorganisation zahlreicher Arbeitsgemeinschaften und Vereine mit einer Mitgliederanzahl im dreistelligen Bereich.
So ist auch die NURIA ein Projekt des KuKo e.V.